Herzlich Willkommen!

Wir bieten einen Erfahrungsaustausch mit Betroffenen und Angehörigen über:

  • den Umgang mit der Diagnose "Lungenkrebs"
  • verschiedene Behandlungsformen (Operation, Chemotherapie, Bestrahlung)
  • das Leben 'danach' (nach der Therapie) und mit reduziertem Lungenvolumen
  • Reha, Rente, Schwerbehinderung

Der Austausch mit anderen Betroffenen ist eine sinnvolle und notwendige Ergänzung, die den Umgang mit der Erkrankung Lungenkrebs erleichtern kann.

Die Treffen sind offen für alle Lungenkrebspatienten und deren Angehörige, unabhängig von der behandelnden Klinik.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sie sind herzlich eingeladen, an unseren Treffen teilzunehmen!

Wir möchten zeigen, dass es ein aktives positives Leben mit der Erkrankung gibt, das es zu unterstützen gilt.

Wir realisieren diese Ziele über:

  • eine vorausschauende gemeinsame Planung unserer Gruppentreffen, die strukturiert werden: in einen informativen, einen gruppenintern reflektierenden sowie gruppenstärkenden Teil.
  • eine über die Gruppentermine hinaus stattfindende gegenseitige Begleitung und Fürsorge in der persönlichen Situation.
  • die Begleitung von Hospizaufenthalten, beim Abschiednehmen und bei der Trauerbewältigung.
  • die Vermittlung neuer Erfahrungen und Erkenntnisse im medizinischen, alternativen sowie psychoonkologischen Bereich.

Konzepte und Maßnahmen:

  • eine geführte Liste aller Gruppenmitglieder
  • gruppeneigene Veranstaltungen, wie u.a. Sommerfest, Kaffeerunde und gemeinsame Ausflüge / Spaziergänge
  • gemeinsame Teilnahme an onkologischen Informationsveranstaltungen
  • Einladung von Referenten aus dem medizinischen Bereich und aus der Gesundheitsfürsorge
  • Workshops (z.B. das Üben von Atemtechniken und Körperpräsenzübungen)
  • Berichterstattung über Therapieansätze und Heilmethoden
  • Beratung bei Antragstellungen (z.b. Rehamaßnahmen, Behindertenausweis)
  • Kontakt zu anderen Gruppen, Beratungsstellen und Hospizeinrichtungen
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Es gibt keine Patentrezepte,
aber jede Menge individuelle Erfahrungen.

Nutzen wir sie – zum Vorteil für uns alle!